„Das Recht auf häuslichen Unterricht sollte vorrangig die Grundrechte der Kinder sichern und schützen!“ Betroffene melden sich zu Wort

Seit Maria Theresia gibt es in Österreich die gesetzlich in der Allgemeinen Schulordnung geregelte Unterrichtspflicht, aus dem sich das in der Verfassung festgeschriebene Elternrecht auf häuslichen Unterricht ableitet: der häusliche Unterricht ist ein Elternrecht, das in Österreich ohne Voraussetzungen und Auflagen Eltern erlaubt, ihre Kinder von einer öffentlichen Schule abzumelden, um sie selbst zuhause zu […]

Sektenbericht in Österreich erschienen Von der Esoterikszene bis hin zu den Staatsverweigerern (hpd – humanistischer Pressedienst)

Die Bundesstelle für Sektenfragen hat einen neuen Sektenbericht für Österreich veröffentlicht. Seit November 1998 beobachtet die Bundesstelle für Sektenfragen die weltanschauliche und spirituelle Landschaft in Österreich, wobei die gesellschaftlichen Veränderungen im Laufe der Zeit deutliche Spuren hinterlassen haben. Die weltweite Verbreitung von Ideologien und das Missionieren von Menschen mittels Internet und Social Media sei einfacher denn je […]

Religion Sektenbericht: Fragen zu Gurus und Heilern Die Anfragen an die Bundesstelle für Sektenfragen sind im Vorjahr wieder gestiegen, die meisten Anfragen kamen aus Wien. Am häufigsten wurden in Wien Fragen zu Angeboten von Esoterikern, Gurus und Wunderheilern gestellt. (von der Redaktion, wien.ORF.at)

Religion Sektenbericht: Fragen zu Gurus und Heilern Die Anfragen an die Bundesstelle für Sektenfragen sind im Vorjahr wieder gestiegen, die meisten Anfragen kamen aus Wien. Am häufigsten wurden in Wien Fragen zu Angeboten von Esoterikern, Gurus und Wunderheilern gestellt.11. Juli 2019, 19.38 UhrAuf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Twitter teilen „Am Beginn vor 20 Jahren waren […]

Vorurteil Nummer 1: Freilerner sind gefährlich für die Gesellschaft.Das sind Kevin, 12 Jahre – und Dennis 15. Das Besondere an den beiden ist, dass sie nicht zur Schule gehen. (von der Redaktion, tv.orf.at)

Diese Mutter ist gegen Schule – und gegen Schulpflicht.Jedenfalls, wenn es um ihre Söhne, Moritz und Thomas geht.Was sie lernen, steuert sie lieber selbst.Die drei wollen heute am Stadtrand eine Parodie auf das Leben ohne Schule drehen.In den deutschen Medien als Schulverweigerer bekannt, greifen die Buben nun selbst zur Kamera und machen sich lustig über […]

Mein Kind geht nicht zur Schule Unterricht im eigenen Heim – Ein Bericht aus der Szene der „Freilerner“ (von Lukas Tremetsberger, oe1.orf.at)

Etwa 2.200 Kinder besuchen in Österreich keine Schule, sie werden zuhause von ihren Eltern oder anderen Personen unterrichtet. Häuslicher Unterricht ist hierzulande erlaubt, die Motive dafür reichen von Schulverweigerung bis zur religiösen oder ideologischen Überzeugung. Die Gruppe der „Freilerner“ betrachtet Lernen als ein vom Kind selbstgesteuertes Tun, das keinen geplanten Unterricht oder schulähnliche Aktivitäten benötigt. […]